SPD Alt-Moabit.

Gemeinsam für ein lebenswertes Moabit!

30. März 2017

Allgemein

Barcamp der Friedrich-Ebert-Stiftung

Am 11.03.2017 veranstaltete die Friedrich-Ebert-Stiftung ein Barcamp zum Thema Frauen, an dem unser Abteilungsmitglied Daphne Jordahn teilnahm. Bei einem Barcamp werden möglichst viele Aspekte vom einem Thema beleuchtet und diskutiert.

So wurden unter anderem Sessions zu den Themen „Hate speech“, „Feminismus und Karriere“ und „Partizipierende Frauen? – Politische Einstellungen“ angeboten. Daphne Jordahn nahm an den Sessions „Antifeminismus der neuen Rechten“, „Offenes Forum Transgender“ und „Wie kann man Mitbestimmung inklusiver machen?“ teil und erlebte zu diesen Themen einen interessanten Austausch. In den Pausen und beim Ausklang konnte man sich sehr gut mit anderen Frauen vernetzen, Themen vertiefen und sich über verschiedene Projekte zum Thema Feminismus informieren.

„Das Barcamp macht nicht nur Spass, sondern ist eine gute Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand zum Thema Feminismus zu orientieren. Es bleibt sehr zu hoffen, dass es im nächsten Jahr zu einem 8. Barcamp der Friedrich-Ebert-Stiftung kommt.“, so Daphne Jordahn. Sie hat viele spannende Anregungen mitgenommen und wird versuchen, sie in ihre Arbeit innerhalb der Abteilung einfliessen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar